Hallo liebe Liebenden,

am letzten Samstag in der Früh war schon wieder was im Busch: die Taschen wurden gepackt und alle haben sie mich mit so nem verschmitzten Lächeln angesehen, als ob sie für mich ein Riesengeschenk hätten. Okay, somit war klar - wir fahren auf keine Prüfung und keine Ausstellung! GOTT SEI DANK!!

Aber die Überraschung ist ihnen gelungen, denn wir waren übers Wochenende meine Nachkommen in Freiburg besuchen!! Yiepieh - endlich!!! Und was soll ich sagen - ganz die Eltern!! Zuckersüß, bildhübsch und rotzfrech (das letztere bezieht sich aber nur auf die Mama, hihi).

Am Anfang war ich mit der Gesamtsituation a bisserl überfordert. Überall wuselte es nur so von den kleinen Wollmäusen und die sehen ja auch alle gleich aus. Und denkt man dann endlich, alle brav um sich versammelt zu haben, ich musste mich ja schließlich auch erst mal kurz offiziell vorstellen, schon hat sich mindestens einer von denen klammheimlich verdünnisiert. Boah Leute, war das anstrengend! Und das nervigste an der Sache war, dass die immer bei mir "andocken" wollten - als ob ich da unten Milch geben könnte. Na ja, ich hab dann mal kurz "Bescheid" gesagt, dass das bei mir nicht geht. Und jetzt glaubt bloss nicht, die hätten sich alle dadurch beeindrucken lassen... ich sag's ja: rotzfrech.

Meine Tara hat das alles völlig souverän im Griff. Also wie die das die ganze Zeit so durchsteht ist mir schleierhaft. Als sie mir die Haustür aufmachte, wusste ich erst gar nicht wie sie auf mich reagieren würde, schliesslich hab ich sie ja quasi mit den Welpen alleine gelassen, aber sie hat mich ganz herzlichst abgeschleckt und mir dann erst mal stolz die Babys präsentiert. Das ist MEINE Tara!!

Alle Babys haben auch schon eine neue Familie, sobald sie nach acht Wochen von ihrer Mami weg dürfen. So einen Mann und eine Frau haben wir kennengelernt. Die haben aber ganz komisch gesprochen: "hoi" haben die gesagt und ständig so "-li" hinten an die Wörter gestellt. Meine Mami hat dann gesagt, dass das Ausländer wären und die nicht anders reden können, die wären nämlich aus der Schweiz... aha! Macht ja nix, denn die waren voll nett - bei denen wird es unser Baby mal sehr gut haben!

Papi hat übrigens ohne Ende mit so nem Foto rumgewurschtelt - die Ergebnisse könnt Ihr hier sehen: Welpenbilder und Videos

Ansonsten überschlagen sich die Neuigkeiten, denn ich habe die Dummy-A Prüfung bestanden. Mir war schon mindestens zwei Wochen vorher klar, dass da was im Busch ist. Meine Mami ist dann so komisch und lacht gar nicht mehr so viel wie sonst und an dem Tag X bibberte sie dann auch noch so mit den Händen... zuerst dachte ich sie wäre krank?! Und auch ganz seltsam ist, dass sie sich vorher bei meinem Papi entschuldigt, falls sie böse Worte in den Mund nehmen würde...? Aber der Spuk legte sich dann bis zum Nachmittag und alle haben sich wieder lieb - und mich am meisten! Dann haben sie noch was vom "3. Platz" und "Prädikat: sehr gut" gefaselt. Auf jeden Fall habe ich eine RIESENWURST als Belohnung bekommen, weil ich so toll gearbeitet hätte - pffff, das war doch keine Arbeit - das macht doch Spaß! Menschen sind schon komisch...

Ansonsten genieße ich jeden kalten Tag und freue mich schon auf den nächsten Winter!!

In diesem Sinne - hoch die Pfoten

Euer Anton

Wir sind Mitglied im:

logo1logo2logo3logo4logo5logo6

Wer ist online?

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Besucher

HeuteHeute117
GesternGestern147
Diese WocheDiese Woche481
Dieser MonatDieser Monat3994
InsgesamtInsgesamt751687

Ihre Suche

Web RSS Feed Metro iconfacebook icon